Einsatzbericht


Datum: 22.02.2013

Beginn:
16:58

Ende: 17:40

Einsatzort: Kleinweiler, Pfründeweg

Alarmierung: Funkmelder, Handy

Zusätzlich anwesende Einsatzkräfte:
Rettungsdienst

Fahrzeuge: HLF, DLK

Beschreibung:

Am Freitag, 22.02.2013, wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Kleinweiler in den Pfründeweg gerufen. Dort musste eine erkrankte Person mit der Drehleiter aus dem ersten Stock gerettet werden, da die Rettung durch das enge Treppenhaus nicht möglich war. Schwierigkeiten bereitete den Einsatzkräften die enge Straße, da aufgrund Beschwerden der Anwohner die Straße nicht zur Verbreitung aufgefräst wird mussten die Einsatzkräfte zuerst mit Schaufeln Schnee beseitigen um eine ausreichende Straßenbreite zum Ausfahren der Abstützung der Drehleiter zu erreichen, wobei wertvolle Zeit verloren ging. Die mit zwölf Mann und zwei Fahrzeugen angerückte Feuerwehr konnte nach einer Dreiviertelstunde und erfolgreicher Rettung wieder einrücken.

Bilder